Kinder, beeilt euch, anderswo gibt’s was zu gewinnen, und hier wird’s uninteressant …

… weil: ich geh jetzt lesen. Wollte jedoch nicht versäumen, gerade noch auf diese wunderbare Rettungsaktion für die NRW-TAZ hinzuweisen. Da wird vom Pottblogger ganz und gar uneigennütz – na, vonwegen! – ein TAZ-NRW-Probeabo ausgelobt. Ich mache ja nur darauf aufmerksam, denn eigentlich habe ich keine Zeit für sowas, finde die Idee an sich aber sehr löblich, denn die Presselandschaft muss gerade im bevölkerungsreichsten Bundesland ja wohl in der Lage sein, so einer kleinen, feinen Zeitung auch das Überleben mit eigenem NRW-Teil zu sichern, oder nicht? Darum einfach mal ein Aufruf an die Genossen – los, schwingt eure nordrhein-westfälischen Hintern Richtung TAZ, abonniert selbst, macht beim Gewinnspiel mit!

Ach so, warum ich dieses Probe-Abo gewinnen sollte? Eigentlich sollte ich das besser nicht. Wenn ich das gewinne, hab ich ja jeden Tag noch mehr zu lesen, das geht schon mal gar nicht. Und wenn ich mehr lesen kann, dann kann ich weniger schreiben. Sowohl hier als auch auf den Schlachtfeldern meiner Romanprojekte. Wäre natürlich andererseits schon ein Anreiz, schließlich arbeite ich hin und wieder auch für die *ganz, ganz leise flüster* berühmte *seufz* Sp*inger-Presse. So, da habt ihr’s.

8 Gedanken zu „Kinder, beeilt euch, anderswo gibt’s was zu gewinnen, und hier wird’s uninteressant …

  1. Pingback: nrw-Werbeblog » Blog Archive » Der Blogwettbewerb: Das Warten auf den Weißen Rauch

  2. Pingback: Pottblog

  3. Pingback: freakiest.de » Blog Archive » Gewinner TAZ Probe-Abo

  4. Pingback: nrw-Werbeblog » Blog Archive » Der Blogwettbewerb: Weißer Rauch steigt auf

  5. Pingback: blog.50hz.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.