Guten Tag, man nennt mich Miss Jules und ich bin buchkaufsüchtig.

Was ihr hier nun seht, sind die geballten SuB-Sünden im Januar. Also die Bücher, die ich mir selbst gekauft habe; ein paar mehr sind ja durch den Bücherflohmarkt und die damit verbundene Tauschaktion noch in mein Regal geschwemmt worden. Eigentlich ist das allein schon sehr peinlich für jemanden, die gesagt hat (im Brustton der Überzeugung!) „Ich brauch grad keine Bücher!“ So sieht also „keine“ aus. Aha.

Es fehlen übrigens noch welche: Panem 2 zum Beispiel, liegt auf dem Sofa. „Die Königin der weißen Rose“ liegt auch woanders. Aber mehr wäre auch nicht gegangen, schon jetzt sieht der Bücherstapel aus, als wollt er gleich umkippen. *geht kopfschüttelnd und seufzend ab*

12 Gedanken zu „Guten Tag, man nennt mich Miss Jules und ich bin buchkaufsüchtig.

  1. Ich bin Frau Nike und stellte gerade zweierlei fest. Erstens) bis auf P.Jackson ist wahrscheinlich das Einzige, das davon „was für mich ist“ (Du weisst schon) und zweitens) ich war sozusagen live dabei, als Miss Jules zu selbiger wurde ;-)

  2. Wie heißt denn der Titel aus der Fischer Klassik Reihe? Und das Buch von btb? Kann ich leider nicht lesen.
    An Percy Jackson reizt mich ja so gaar nichts. Auch in meiner Zeit im Jugendbuch, habe ich das Buch nicht angefasst. Weiß auch nicht warum… Panem ist toll :-) Den zweiten Teil habe ich bisher nur auf Englisch gelesen, den dritten noch gar nicht. Hab da noch etwas Nachholbedarf.

    Wünsche dir einen guten Start in die Woche!
    LG,
    Christiane

    • das btb: Brunonia Barry, Die Mondschwimmerin. Da sind sich die Rezensenten wieder sowas von uneins, es könnt‘ direkt was für mich sein.

      Der Fischer-Klassiker: Die drei Musketiere. Hat Gründe, die zu enthüllen ich jetzt noch nicht wage, weil ich nicht weiß, ob’s was wird. (keine Angst, nix Dramatisches.)

      Und Percy Jackson? Man muss ja nicht alles wollen/mögen. Ich tu mich gerade schwer, Rubinrot etc. zu mögen. Das könnt‘ durchaus was für mich sein (denk ich mir), aber irgendwie trau ich mich nicht ran. Gibt’s immer wieder.

  3. Oh, das ist ja eine tolle Ausbeute!! :-)
    HAst Du Dir aber auch verdient, nachdem Du so fleißig gelesen hast in der letzten Zeit. :-)

    Panem steht schon lange auf meinem Wunschzettel, werde ich mir dann wohl doch bald mal zulegen! :-) Ich stehe im moment auch mal wieder total auf Jugendbuch/Fantasy…

    Aber noch bin ich ja bei den Sonnenfängern…:-)

    Liebe Grüße und schonmal viel Spaß beim Lesen!

    Aly

    • Najaaaa …. viel gelesen, schön und gut, aber ich habe mal wieder das doppelte bis dreifache dessen gekauft, was ich gelesen habe. Blöd, aber so isses und fühlt sich irgendwie doof an. Hmpf.

  4. Ja, da sagst du was. Rubinrot und Konsorten habe ich auch (noch) nicht gelesen. Ich denke schon, dass es was für mich sein könnte, aber irgendwas schreckt mich ab und ich kann absolut nicht orten, was es ist.
    Ich bin ja auch großer Fan von der Nicholas-Flamel-Reihe :-)

    Liebe Grüße,
    Christiane

    • Um Herrn Flamel schleiche ich herum, und auch um die City of…-Reihe von Cassandra Clare … Bettina Belitz würde mich interessieren, und Maggie Stiefvater auch, aber die sind ja nu beide noch nicht abgeschlossen …

  5. Ähem, eine Bitte, nächstes Mal andersrum hinlegen, ja? Laptop umdrehen geht, aber beim großen PC hab ich doch Schwierigkeiten *sigh*

    Ich bin dieses Jahr noch ganz brav. Liegt aber auch daran, daß ich nicht so viel lese bzw. anderes lese.

    • Naja, aber EIN Buch hast du doch schon gekauft, hm? Oder zählt das nicht? ;-)

      Ich bewundere ja jeden, der voll tapfer und brav ist. Ich kann das im Moment NICHT. Gargarnicht.

  6. Ach, die Flamelreihe ist ja auch noch nicht abgeschlossen *mpf* Wenn ich das vorher gewusst hätte, hätte ich auch noch nicht angefangen. Lese ja seit gestern den dritten Teil und komme schwer rein, weil die Bände ja alle nicht abgeschlossen sind. Hätte man auch ein 2000seitiges Buch draus machen können. Teil 4 kommt im Februar oder so, und es sollen wohl sechs Teile werden. Damit kannst du dir Zeit lassen.

    Die Belitz habe ich ja angefangen, aber ich fands langweilig. Die Bücher von der Isabel Abedi sind viel besser ;-) Und es ist keine Reihe.
    Maggie Stiefvater reizt mich nicht. Und nachdem der erste Teil der Bones Reihe jetzt als TB draußen ist, ist der auch ganz weit nach oben geklettert auf meiner Wunschliste.

    • Sechs Bände? Ohmy. Das klingt natürlich toll, aber wenn die in zwei Jahren erst abgeschlossen sind … Mpf. Vll kaufe ich mir bei Gelegenheit mal den ersten und guck, wie ich vorankomme. Frau Belitz reizt mich auch eher für die Sonntage, an denen Vollmond ist und mein Verstand mit dem einer Amöbe konkurriert … Ich hab reingelesen, und dafür muss man wohl den inneren Teenager mobilisieren, damit man da glücklich wird.

      Isabel Abedi hab ich mir mal gemerkt. Ähem.

      Erstmal muss ich heute Panem 3 fertigfressen. Gestern war ja nicht so mit lesen, wegen Lesung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.